Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Einführungsseminar NARM – Neuro–affektives Beziehungsmodell

2-tägiges Seminar mit Manfred Fett, MBA, HPpsych, Heilpraktiker für Psychotherapie und NLP Trainer. Am 18. & 19. November in der PROGES Akademie.

Das Neuro-affektive Beziehungsmodell (NARM™) ist ein umfassender psychodynamischer und körperorientierter Ansatz für die Behandlung von Entwicklungstrauma. Mit dem der Konzeption und der Methodik innewohnenden Verständnis der funktionalen Einheit von biologischer und psychologischer Entwicklung arbeitet NARM mit frühen Mustern von Verbindungsverlust, die unsere Identität, unsere Emotionen, unsere Physiologie, unsere Beziehungen und unser Verhalten tief beeinflussen. Die Vorgehensweise ist ressourcenorientiert, nicht regressiv, nicht kathartisch und nicht pathologisierend. Das gleichzeitige Arbeiten mit diesen verschiedenen Aspekten auf der körperlichen wie psychologischen Ebene menschlichen Seins ist eine bedeutsame Perspektivenerweiterung für die Arbeit mit Beziehungs- und Bindungstrauma.

Zielgruppe

•    PsychotherapeutInnen
•    ÄrztInnen mit PsyIII-Diplom
•    Klinische PsychologInnen (benötigen 80 Stunden Selbsterfahrung in anerkannten Psychotherapiemethoden)
•    MusiktherapeutInnen in eigenverantwortlicher Ausübung
•    KörpertherapeutInnen (mit Erfahrung in SE- Somatic Experiencing)


Inhalte

Im diesem Einführungskurs werden die Teilnehmer mit dem konzeptionellen Grundverständnis und einigen grundlegenden Vorgehensweisen von NARM™ bekannt gemacht. Im Einzelnen:

•    die wechselseitige Beziehung von Nervensystem-Dysregulation und Identitätsverzerrungen,
•    die fünf Grundbedürfnisse und deren entwicklungspsychologische Bedeutung,
•    die Entstehung und Funktion der fünf grundlegenden Anpassungs-/Überlebensstrategien,
•    die Entstehung von scham- und stolz-basierten Identifizierungen,
•    die Arbeit in der Gegenwart und die Bedeutung somatischer Achtsamkeit,
•    die vier Säulen der Prozessarbeit,
•    der NARM Heilungskreislauf und die Arbeit top-down und bottom-up


Termin & Ort

18. und 19. November 2020
Jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr (16 UE)

Anmeldeschluss: 27. Oktober 2020
Veranstaltungsort: PROGES Akademie, Fabrikstraße 32, 4020 Linz

Kosten: € 390,- (inkl. 10% MwSt.)

Anmeldung: klaudia.honauer@proges.at

 

Foto: Lukas / pexels