Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

KOMM! Sorgentelefon ab sofort im Linzer Franckviertel eingerichtet

Wir haben ein offenes Ohr und helfen durch schwere Zeiten. Sie brauchen Hilfe, haben Sorgen oder möchten einfach nur Reden? Rufen Sie uns an!

Im Rahmen der PROGES-Quartiersarbeit ist ab sofort für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Franckviertel das KOMM!-Sorgentelefon eingerichtet.

Als Maßnahme zum Schutz der Gesundheit steht den Franckviertlerinnen und Franckviertlern unter der Telefonnummer 0699 / 17 14 14 17, von Montag bis Freitag, von 9.00 bis 15.00 Uhr, die Projektkoordinatorin des PROGES Komm! Büros, und Sozialarbeiterin Nicole Wagner, mit telefonischer Beratung, Unterstützung oder Weitervermittlung zur Seite.

  • Sie machen sich Sorgen?
  • Sie sind einsam?
  • Ihnen fällt die Decke auf den Kopf?
  • Sie benötigen etwas aus dem Supermarkt?

Rufen Sie uns an! Wir haben ein offenes Ohr für alle Ihre Anliegen und vermitteln Sie im Bedarfsfall unkompliziert an weitere Initiativen oder aber auch an andere Expertinnen weiter.

Auf das Sorgentelefon wird via Social Media und vor allem auch Plakate und Flugzettel, in den lokalen Supermarktfilialen und Wohnhäusern u aufmerksam gemacht. Das Flugblatt finden Sie rechts zum Download.

Aufgrund der aktuellen Situation lautet das gemeinsame Ziel mehr denn je: Für ein gesundes Miteinander!

Das PROGES Projekt KOMM! verfolgt seit 2017 die Absicht, den BewohnerInnen die Wichtigkeit der eigenen Gesundheit näher zu bringen. Das gelingt durch vielfältige, partizipative Gesundheitsförderungs-Aktivitäten wie beispielsweise unterschiedliche Aktionsgruppen in denen sich Bewohnerinnen und Bewohner zu einem selbst ausgewähltem Thema im Stadtteil engagieren.

Nähere Infos zum Porjekt finden Sie auf: www.proges.at/komm/