Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

rüstig statt rostig - werden Sie GesundheitspartnerIn

Das neue Schwerpunktangebot bringt für ältere Menschen und ehrenamtliche GesundheitspartnerInnen in den Gemeinden Haslach a. d. M., Lichtenau, St. Oswald und St. Stefan Afiesl durch gezieltes Training mehr Kraft, Beweglichkeit und Alltags-Mobilität.

 

rüstig statt rostig unterstützt gleichzeitig auch die soziale Gesundheit, das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Das partizipative Angebot stärkt das soziale Miteinander in der Region und fördert die Gesundheitskompetenz aller im Projekt Beteiligten. Die Wirksamkeit des Programms wurde in einer Studie der Medizinischen Universität Wien – Zentrum für Public Health (2013 bis 2016) bestätigt.

Ablauf
Geschulte GesundheitspartnerInnen im Alter von 50+ besuchen über einen Zeitraum von neun Monaten gebrechliche Personen im Alter von 60+ die zu Hause leben. Bei den Besuchen werden sehr einfache Mobilisierungs- und Kräftigungsübungen zur Förderung von Kraft, Beweglichkeit und Mobilität durchgeführt.

Sie wollen GesundheitspartnerIn werden?

  • Sie sind 50 Jahre oder älter und möchten sich in ihrer Gemeinde ehrenamtlich engagieren?
  • Sie haben Interesse an Gesundheit und Bewegung?
  • Sie haben Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, sich auf die Lebensumstände einer älteren Person einzustellen?

Dann lassen Sie sich von ExpertInnen zur Gesundheitspartnerin/
zum Gesundheitspartner qualifizieren!

Sie können sich persönlich weiterentwickeln und erleben viel Abwechslung.
Sie spüren die Wirksamkeit und den Sinn ihrer Tätigkeit bei jedem Hausbesuch.
Auch die Angehörigen freuen sich, weil sie durch Ihre Leistung Entlastung spüren.
Durch das regelmäßige Training werden auch Sie von den positiven Effekten profitieren.

Der Umfang der Weiterbildung

4 Schulungstermine im GES.UND-Büro in Hasalch a. d. M.

18.06.2021    15.00 - 18.00 Uhr    Gesundheitsförderung & Gesundheitskompetenz
                                                                 Ernährungstipps für ältere Menschen
19.06.2021    09.00 - 12.00 Uhr    Bewegung im Alter - Bewegungszirkel
25.06.2021    17.00 - 20.00 Uhr    Sturzprophylaxe
26.06.2021    09.00 - 12.00 Uhr    Psychosoziale Aspekte des Alterns

Mit Abschluss der Schulung beginnen die persönlichen Hausbesuche mit dem  individuell abgestimmten Bewegungsprogramm. Für die Dauer von 3 Monaten finden die Besuche 2x wöchentlich zu je 60 Minuten statt, danach für die Dauer von 6 Monaten 1x wöchentlich zu je 60 Minuten.

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bei Projektkoordinatorin Mag.a Julia Commenda:

GES.UND Büro, Marktplatz 43, 4170 Haslach Tel.: 0699 17781213
E-Mail: julia.commenda@proges.at

Dieses Projekt ist ein weiterer Knoten in der Verknüpfung von kommunaler Gesundheitsförderung und Primärversorgung im PROGES-Modellprojekt GES.UND. Gefördert durch das Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Gesundes Österreich GmbH, Fonds Gesundes Österreich, Österreichische Gesundheitskasse und Land Oberösterreich.

Foto: Katarzyna Bialasiewicz