Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 114

Proges CliniClowns OÖ | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Jubiläums-Wanderausstellung „unterwegs“ macht Station im Linzer Rathaus

Die Wanderausstellung "unterwegs" zeigt berührende Momente aus 25 Jahre Arbeit der CliniClowns OÖ. 36 Bilder sind nun für eine Schau in Linz zusammengestellt und bis 31. August im Foyer des Neuen Rathauses zu sehen.

Seit 25 Jahren besuchen die CliniClowns OÖ - als Teil von PROGES - Wir schaffen Gesundheit - kranke Kinder und deren Familien in der belastenden Situation eines Krankenhausaufenthaltes. Die Momente, in denen die CliniClowns OÖ „unterwegs“ sind, schenken großen und kleinen Patientinnen und Patienten Freude, Kraft und Abwechslung.

Die Jubiläumsausstellung mit Fotografien von Reinhard Winkler, zeigt berührende Begegnungen, energiegeladene Stimmungen aber auch stille Momente, die während der Einsätze der CliniClowns OÖ in den oberösterreichischen Kliniken, auf den Spitalsstationen und in weiteren Einrichtungen und Organisationen, eingefangen wurden.

Von Beginn an belgeitet Fotograf Reinhard Winkler die Clowns immer wieder bei ihren Einsätzen.
„Er ist ein leidenschaftlich schauender Mensch, was in all seinen Bildern Ausdruck findet“, freut sich der Leiter der CliniClowns OÖ, Uwe Marschner.

25 Jahre CliniClowns OÖ
Seit 25 Jahren sind die CliniClowns OÖ unterwegs. In Spitälern und in Altersheimen. Sie besuchen aber auch kranke Kinder zu Hause die im Sterben liegen. Überall dort wo wenig Platz für Emotionen ist, öffnen Dr.in Roosa Narkoosa, Dr. Pippo Pinzetto, Dr. Maximilian Murx, Dr.in Elvira Ultraschmal und KollegInnen Räume für Begegnungen.
Hinter den bunten Kostümen stecken Menschen, die in einem zweijährigen Ausbildungsprogramm lernen, wie sie interagieren und mit schwierigen Situationen umgehen können. All das wird gezielt trainiert und erlernt.
„Die Arbeit der CliniClowns rundet das breite Leistungs-Spektrum von Proges ab. Geschult, sprechen sie tiefe Emotionen an und eröffnen für die Betroffenen oftmals eine neue Perspektive“, ist Proges-Geschäftsführerin Dr.in Doris Polzer überzeugt.

Im Jubiläumsjahr hatten die CliniClowns eigentlich noch mehr vor als sonst. Leider mussten viele der geplanten Aktivitäten Covid-19 bedingt abgesagt oder verschoben werden.

„Umso mehr freuen wir uns über diese Ausstellung hier im Foyer des Neuen Rathauses. Damit möchten wir einfach „Danke“ sagen. Denn die vielen Spender und Spenderinnen ermöglichen es, dass wir den Kindern und Betroffenen in schweren Zeiten mit unseren Lachvisiten viel Freude bereiten können. Den vielen BesucherInnen des Linzer Rathauses möchten wir damit unsere Arbeit vorstellen“, so Uwe Marschner.

Hoher Besuch
Im Rahmen seines Ausstellungsbesuches am 15. Juli überreichte PROGES-Geschäftsführerin Polzer ein Bild aus der Serie an Bürgermeister Klaus Luger.
„Ich freue mich, dass die Jubiläumsausstellung der CliniClowns nun auch hier im Neuen Rathaus Station macht. So wird es möglich, auch die vielen Linzerinnen und Linzer, die die Services der Stadt Linz hier vor Ort in Anspruch nehmen und die MitarbeiterInnen die hier im Rathaus ihren Arbeitsplatz haben, zu erreichen und das wichtige Tätigkeitsfeld der CliniClowns noch bekannter zu machen“, so Bürgermeister Klaus Luger.

Kunst kaufen und Kindern ein Lachen schenken
Finanziert werden die Besuche der CliniClowns, die sogenannten „Lachvisiten“, großteils aus privaten Spenden und Sponsorenkooperationen. Bis 31. August bietet sich die Gelegenheit, die Jubiläumsschau im Foyer des Neuen Rathauses zu sehen.
Alle Bilder der Ausstellung im Format 60x40 cm, gedruckt auf Alu-Dibond, sind um je 99,- EUR (inkl. 10% MWSt.) zu erwerben.
Mit dem Erlös der verkauften Fotografien, können weitere Lachvisiten der CliniClowns OÖ realisiert werden.
Die Schau ist aber nicht nur vor Ort zu sehen. Wer will, kann sie auch gemütlich von zu Hause aus, auf der eigens eingerichteten Online-Galerie unter: www.cliniclowns-oberösterreich.at, sehen.

Zum Fotograf der Jubiläumsausstellung
Reinhard Winkler ist gelernter Grafiker und studierte Germanistik an der Universität Salzburg. Seit 2004 ist er als Fotograf und Journalist tätig. Den Schwerpunkt seiner Arbeit legt er auf Porträt- und Aufführungsfotografie. Er begleitet Einzelpersonen und Organisationen aus der freien Kunst- und Kulturszene ebenso wie Institutionen wie das Landestheater Linz, das Brucknerhaus und das Bruckner Orchester. Für seine Tätigkeit im Bereich der Theaterfotografie wurde Reinhard Winkler mit dem Bühnenkunstpreis des Landes Oberösterreich 2016 ausgezeichnet.

Die Bilder der Wanderausstellung wurden mit freundlicher Unterstützung der Fa. Hartlauer und Fa. Cewe realisiert.

Kontakt und Öffnungszeiten
Neues Rathaus Linz, Foyer
Hauptstraße 1 – 5, 4041 Linz
Mo und Do, 07:00 - 18:00 Uhr
Di, Mi und Fr von 07:00 – 13:30 Uhr

Wir bitten Sie, die vor Ort veröffentlichten Covid-19 Sicherheitsvorkehrungen zu beachten.

22. Juli 2021

v.l.n.r.: Uwe Marschner, Leiter der CliniClowns, Dr.in Polzer, PROGES-Geschäftsführerin, Bgm. Klaus Luger und CliniClown Dr. Konrad Konfusi bei der Überreichung.

Foto: Reinhard Winkler