Proges

Der Lehrgang bereitet Sie darauf vor, dass Sie entsprechend den Vorgaben des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes und in Zusammenarbeit mit ArbeitsmedizinerInnen, sowie auch mit ArbeitspsychologInnen und Fachkräften für Arbeitssicherheit, einen kompetenten Beitrag zur Gesundheit der Beschäftigten in den betreuten Betrieben leisten können.

Inhalt

Zu Ihrem Tätigkeitsbereich gehört die Mitwirkung

  • bei arbeitsmedizinischen Untersuchungen
  • bei der Gefährdungsbeurteilung (‚Evaluierung`) in Bezug auf gesundheitsrelevante Umstände (Belastungen)
  • bei der Entwicklung von Gestaltungsmaßnahmen am Arbeitsplatz
  • bei der Vorbereitung und Durchführung von Erster Hilfe im Betrieb
  • bei Informations-, Schulungs-, und Bewußtseinsbildungsmaßnahmen im Betriebe
  • bei Maßnahmen und Projekten zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • bei der Organisation und Dokumentation gesundheitlicher Dienstleistungen sowie der Sicherung der Qualität.

Im Lehrgang gewinnen Sie einen kompakten Überblick über Ziele, Inhalte und Organisation des ArbeitnehmerInnenschutzes in Österreich. Sie trainieren den Umgang mit für Ihren Aufgabenbereich notwendigen Geräten.


weitere Informationen

Methodik

Vorträge sowie die Nutzung der Lernplattform moodle dienen zum Erlernen vom theoretischen Wissen. Anhand von sehr praxisnahe Fallbeispiele, Übungen, Gruppenarbeiten und im Selbststudium werden die erworbenen Kompetenzen vertieft. Der Verknüpfung von Theorie und Praxis wird darüber hinaus in einer Anzahl von intensiv vor- und nachbereiteten Betriebsbegehungen in kleinen Lernteams durchgeführt. Die Lehrenden kommen alle aus der Praxis und gestalten durch ihr Wissen aus ihrem Arbeitsalltag ihren Unterricht sehr lebendig.   

Zielgruppe

  • Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung für den gehobenen Dienst für Ge-sundheits- und Krankenpflege bzw.
  • Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung für den gehobenen medizinisch-technischen Dienst (Biomedizinische Analytik, Diätologie, Ergotherapie, Logopädie, Orthoptik, Physiotherapie, Radiologietechnologie)