Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 110

Proges Akademie | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Beratung / Pädagogik / Psychologie, Online Angebote

Kurse/Seminare/Workshops

Case und Care Management Grundlagen - Online Kurs

Mit dieser Online Weiterbildung wird ein flexibler Zugang, ein Lernen ohne Reisezeit und eine übergreifende Zusammenarbeit bei räumlicher Trennung möglich.

Auf Grund der Unübersichtlichkeit der Versorgungsstrukturen sind unterstützungsbedürftige Menschen zunehmend auf Beratung und Orientierung angewiesen. Zugleich macht die finanziell angespannte Situation ein stärkeres Denken in Bezug auf Effektivität und Effizienz erforderlich. Case Management zielt auf Ausbalancierung von Humanität und Ökonomie und zählt daher zu den innovativsten Reformkonzepten im Gesundheits- und Sozialwesen.

Case Manager/innen vermitteln zwischen Klient*innen, den Leistungsanbietern, Kostenträgern und anderen Einrichtungen. Sie unterstützen Menschen in komplexen Problemlagen, erkennen und nutzen vorhandene Ressourcen, planen bedarfsgerechte Unterstützungsleistungen und vernetzen die Beteiligten.

Case Management wird gebraucht, wenn es darum geht:

  • Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen,
  • Übergänge zu gestalten (Übergang Schule, Beruf oder stationären Kontext in die häusliche Versorgung) und
  • Teilhabechancen zu stärken.

Inhalte

In dieser Online Weiterbildung werden die Grundlagen des Case und Care Managements vermittelt.

Die Absolvent*innen:

  • kennen die Schlüsselbegriffe, Verfahrensschritte, Funktionen und Leitprinzipien im Case Management,
  • verstehen diesen Ansatz als Entwicklungsprozess auf verschiedenen Ebenen,
  • sind in der Lage, Case Management von anderen relevanten Konzepten zu unterscheiden und sich mit der Anwendung dieses Handlungsansatzes kritisch konstruktiv auseinanderzusetzen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus allen Handlungsfeldern des Case Managements (Soziale Arbeit, Beschäftigungsförderung, Pflege, Rehabilitation…).

Aufbau / Ablauf

Die Weiterbildung wird in einer Zeitspanne von ca. 3-4 Wochen durchgeführt.
Die teilnehmenden Fachkräfte erhalten über eine Lernplattform Zugriff zu den thematisch ausgewählten Unterlagen und Lehr- und Lernvideos. Dieser Zugang ist automatisch für 3 Monate freigeschaltet und bietet den teilnehmenden Fachkräften die Möglichkeit, die Inhalte weiter zu vertiefen und sich im Nachrichtenforum mit anderen Weiterbildungsteilnehmer*innen auszutauschen.

Zusätzlich zur Lernplattform werden ein bis zwei live Online-Meetings angeboten.

Anerkennung

Die gesamte Weiterbildung basiert auf den Richtlinien der ÖGCC/DGCC und kann für den Diplomlehrgang Case Management mit Zertifizierung nach Richtlinien der ÖGCC/DGCC von PROGES angerechnet werden.

Buchung

Die Weiterbildung kann sowohl als Inhouse Schulung für mehrere Teilnehmer*innen oder als individuelle Weiterbildung gebucht werden.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein individuelles Angebot: maria.poetscher@proges.at oder (0)5 / 77 20-110