Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 110

Proges Akademie | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Gesunde Arbeitswelt

Kurse/Seminare/Workshops

Zusatzqualifikation Betriebliche Gesundheitsförderung Beratung im inklusiven Setting

Die Durchführung von Projekten im Rahmen der (Betrieblichen) Gesundheitsförderung in Organisationen, in denen Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Menschen mit Beeinträchtigung beschäftigt sind, bedarf speziellen Know-Hows.

Auf die Bedürfnisse von Menschen mit Lernschwierigkeiten muss speziell eingegangen werden – ohne jedoch die TeilnehmerInnen ohne Lernschwierigkeiten zu vernachlässigen.  In dieser Ausbildung wird vermittelt, welches Wissen im Umgang mit der Zielgruppe wichtig ist. Spezielle Methoden der Partizipation und der Moderation müssen anwendet werden, um Projekte im inklusiven Setting erfolgreich durchführen zu können.

Lehrinhalte

  • Grundlagen „Leichte Sprache“
  • Methoden der Partizipation für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Bedeutet und Anwendung von Arbeiten auf Augenhöhe zwischen BeraterInnen, BetreuerInnen und Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Moderationsmethoden im inklusiven Setting
  • Co-Moderation gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • Erfahrungen aus dem Pilotprojekt Gesundheit inklusiv

Methoden

  • Theorie-Inputs
  • Gruppenarbeiten
  • Anwenden und Ausprobieren
  • Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

  • Personen, die Gesundheitsförderungsprojekte in Organisationen begleiten
  • interne ProjektbegleiterInnen
  • BeraterInnen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Aufbau

2 Tage

Termine

Ab 2021

Ort

PROGES Akademie Linz und Wien

Termine auf Anfrage

Proges Akademie | Rückrufservice

Telefon: +43 (0)5 / 77 20 - 110
E-Mail:akademie@proges.at