Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe
gtn-solutions

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Weiterbildung in herausfordernden Zeiten so beliebt wie nie zuvor

Immer digitaler und flexibler: So lauten die Anforderungen an moderne Bildungseinrichtungen wie die PROGES Akademie. Die Bilanz des vergangenen Bildungsjahres ist erfreulich. Der Zustrom neuer Kund*innen ist gerade in herausfordernden Zeiten so groß wie nie zuvor.

Corona hat zu einer starken Zäsur in der Bildungslandschaft geführt. Kurse wurden aufgrund rechtlicher Vorschriften teilweise über Nacht abgesagt oder nur mehr unter strengen Auflagen, beziehungsweise virtuell abgehalten. Von einen Tag auf den anderen musste auch die Akademie von PROGES auf diese veränderten Vorzeichen reagieren und stellte kurzerhand einen Teil ihres Angebotes auf online um. Die Flexibilität hat sich ausgezahlt: Die Nachfrage war im vergangenen Jahr besonders groß und auch „blended learning“– also die Mischung aus Online- und Präsenzterminen – ist gekommen, um zu bleiben. Hinsichtlich der Teilnehmer*innen verzeichnet die Akademie im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 32 Prozent.

Vor allem in den vergangenen zwei Jahren haben viele Menschen Zeit gehabt, über ihr Leben und ihre Arbeit zu reflektieren. Daher waren Bildungskarenz-Pakete im vergangenen Jahr besonders stark gefragt. Klaudia Honauer, Leiterin der Akademie, betont: „Wir merken eine starke Nachfrage bei Menschen, die die Bildungskarenz für eine berufliche Neuorientierung nutzen und teilweise bereit sind, nach mehreren Jahren im Job noch einmal neu durchzustarten.”

Kurse zur Persönlichkeitsförderung liegen im Trend

Aber nicht nur berufliche Neuorientierung steht im Vordergrund. Kurse aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung liegen aktuell im Trend. Honauer: „Heute geht es nicht mehr nur darum, sich fachlich weiterzubilden. Gerade in herausfordernden Zeiten steht es wieder mehr im Vordergrund, sich selbst etwas Gutes zu tun und durch persönliche Weiterentwicklung gestärkt durch Krisenzeiten zu gelangen.“

Bereits zum zwölften Mal startet im Herbst beispielsweise der Lehrgang „Diplom Resilienztrainer*in“ mit Gesundheitspsychologin und Resilienz-Expertin Mag.a Renate Rechner. Die Teilnehmer*innen lernen dabei, ihre psychische Widerstandskraft zu entdecken und zu kräftigen. Sie erfahren, was stark macht, um Krisen und Schwierigkeiten zu meistern und daran wachsen zu können. Der Kurs ist jedes Jahr aufs Neue gut gebucht. Ergänzt wird das Angebot im Bereich mentale Stärke heuer erstmalig durch eine Online-Ausbildung zum*zur Mentaltrainer*in unter der Leitung von Mindstyle-Coach Philipp Nägele.

Schwerpunkt psychische Gesundheit

Die PROGES Akademie hat einen gesamtheitlichen Blick auf Gesundheit – das spiegelt sich im vielfältigen Bildungsangebot wieder. Im Fokus der Akademie steht dabei einerseits, Menschen bei der Stärkung ihrer psychischen Gesundheit zu unterstützen, damit sie gut durch Krisen kommen, ihre Gesundheitskompetenz erweitern und einen eigenverantwortlichen Umgang mit Gesundheit entwickeln. Weiters unterstützt die Akademie Menschen bei beruflicher Neuorientierung und Weiterentwicklung.

Klaudia Honauer, MAS, MBA, kann sich über gestiegene Nachfrage freuen: „Wir merken, dass aktuell besonders viele Menschen in sich selbst investieren möchten und sich besonders für Gesundheitsthemen und persönlichkeitsbildende Kurse interessieren.“

Klaudia Honauer leitet die PROGES Akademie.