Sehr geehrte Damen und Herren!

Bild: Pixabay, Pexels.com

Mit unserem ersten Newsletter im Jahr 2019 möchten wir etwas tun, das leider viel zu wenig Platz in unserem Alltag hat – nämlich kleine und große Erfolge feiern. Es liegt ein wunderbar vielfältiges Jahr hinter uns. In Summe haben wir 142.536 Klientinnen und Klienten betreut und sie unterstützt auf einem Weg zu mehr Gesundheit sowie Lebensqualität.
Der Blick wendet sich aber nicht nur zurück, wir nutzen auch die Gelegenheit, ihnen zwei neue Projekte näher vorzustellen, das neue CRM-System für mehr Service für unsere KlientInnen und die Kommunale Gesundheitsförderung und Primärversorgung in Haslach an der Mühl.

In diesem Sinne genießen Sie den Frühling!

Mag. Dr. Doris Formann
Geschäftsführung


Auch 2018 hat PROGES, ganz dem Motto folgend, Gesundheit geschaffen. In allen Geschäftsbereichen wie Gesundheitsförderung und Prävention, Therapie oder Bildung wurde von den 297 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wertvolle Arbeit geleistet. Insgesamt 142.536 Klientinnen und Klienten haben die vielfältigen Angebote eines der größten Anbieter für Gesundheitsdienstleistungen in Österreich genutzt.
>Hier weiterlesen


Bild: PROGES

Termine rasch absagen oder verschieben, wichtige Informationen über den aktuellen Betreuungs-Status einsehen können und das alles bald auch vom Handy aus –
PROGES ist gerade dabei das Service für Klientinnen und Klienten massiv auszubauen und hat dafür ein eigenes Mobile CRM-System (Customer-Relationship-Management-System) geschaffen.
>Hier weiterlesen


Bild: rawpixel, Pexels

Die Zuständigkeit für die eigene Gesundheit liegt nicht nur in den Händen der Hausärztin oder des Hausarztes – dieser Grundsatz gewinnt besonders in einer älter werdenden Gesellschaft an Bedeutung. Eigeninitiative für das Wohlbefinden zu ergreifen, ist aber häufig schwer. PROGES schafft gemeinsam mit dem Gesundheitszentrum "Hausarztmedizin plus" in Haslach an der Mühl ein Modellprojekt, das Menschen dabei hilft, eigene Gesundheitsinitiativen ins Leben zu rufen.
>Hier weiterlesen


Information und Kommunikation als Basis für gelingende Zusammenarbeit –
ein Grundsatz, den PROGES auf allen Ebenen leben möchte. Deshalb senden wir Ihnen fachspezifisch relevante Mitteilungen in Form eines elektronischen Newsletters. Ihre Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Wenn Sie keine weiteren Zusendungen erhalten möchten, können Sie das am Ende des Newsletters angeben und Ihre Daten werden gelöscht.

PROGES - Wir schaffen Gesundheit, Fabrikstraße 32, A-4020 Linz
Tel.: 05 / 77 20 -0, Fax: 05 / 77 20 -222, E-Mail: office@proges.at | www.proges.at

Um sich vom PROGES Newsletter abzumelden bitte hier klicken