Aktuelles, Tipps & Termine aus dem Burgenland

Aus PGA wird PROGES

Nach 25 jährigem Bestehen bekommt der PGA eine neue Ausrichtung und aus PGA wird PROGES - neu, modern und innovativ!

Alle Informationen der Pressekonferenz und auch unseres Eröffnungsfestes auf unserer Homepage.

Und aus diesem Grund mussten wir auch unsere Gesundes Dorf Facebook Seite neu erstellen. Wir freuen uns wenn ihr uns folgt --> hier geht's lang.


Tipps für Ihre Gesundheit

Unsere ExpertInnen und Kooperationspartner geben regelmäßig hilfreiche Informationen für unsere Gesundheit.

Der Herbst hat Einzug gehalten und mit dem Tag der seelischen Gesundheit am 10.10. widmen wir uns in diesem Newsletter dem Thema "psychische Gesundheit".


Psychische Gesundheit

In Österreich leidet mittlerweile jeder Vierte einmal in seinem Leben zumindest vorübergehend an einer psychischen Erkrankung – und es kann jeden von uns treffen.

Laut ExpertInnenmeinung nehmen die Neuerkrankungen, durch den zunehmenden Leistungsdruck in Schule und Arbeitswelt, immer mehr zu.

Genau hier möchte pro mente Burgenland ansetzten. "Weil das Thema „psychische Erkrankung“ in unserer Gesellschaft leider immer noch ein Tabuthema ist, wollen wir informieren und aufklären. Seien es Essstörungen, Depressionen oder Schizophrenie – psychische Erkrankungen sind nichts, das man verstecken und geheim halten muss. Es ist wichtig, darüber zu sprechen, denn es gibt eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten", so pro mente Burgenland.

Um selbst Betroffene oder Angehörige von Betroffenen für das Thema zu sensibilisieren, veranstaltet pro mente Burgenland jedes Jahr anlässlich des internationalen Tages der seelischen Gesundheit, die Kinoreihe „Filme für die Seele“. Gezeigt werden Kinofilme, die sich inhaltlich mit dem Thema psychische Erkrankung auseinandersetzen.

pro mente Kinoreihe "Filme für die Seele"

pro mente Burgenland lädt zu einer GRATIS Kinovorstellung!

09. Oktober 2017, "Birnenkuchen mit Lavendel" - Cineplexx Mattersburg

10. Oktober 2017, "Birnenkuchen mit Lavendel" - Nationalparkkino Illmitz

11. Oktober 2017, "Wie im Himmel" - Kino Oberpullendorf

12. Oktober 2017, "Wie im Himmel" - Dieselkino Oberwart

Beginn jeweils um 18.00 Uhr. Keine Anmeldung, keine Kosten - einfach vorbeikommen!

Im Anschluß an jede Kinovorstellung steht pro mente gemeinsam mit ExpertInnen im gemütlichen Rahmen für Fragen zur Verfügung.



Aktuelles

Das war unser Gesundes Dorf Vernetzungstreffen 2017

Fast 100 Gäste sind unserer Einladung zum Gesundes Dorf Vernetzungstreffen 2017 in Hirm gefolgt! Sie waren nicht dabei? Dann gönnen Sie sich hier noch ein paar Impressionen unserer Veranstaltung.

Rheumatag in Eisenstadt am 19. Oktober

Österreichweit sind ca. 2 Mio Menschen an Rheuma erkrankt, rund 70.000 davon im Burgenland. Der Rheumatag in Eisenstadt bietet Informationen für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Es werden Fachvorträge zum Thema präsentiert und zahlreiche Experten rund um die Erkrankung und Therapie sind vertreten. Programm

power-drums - Trommeln Sie sich gesund

Sie möchten in Ihrer Gemeinde gerne einen Trommelkurs anbieten, vielleicht sogar selbst eine kleine Band gründen oder einfach mal ausprobieren? Dann sind Sie bei den drum-coaches der power-drums genau richtig.


Weiterbildung

7. Oktober 2017 - Regionaltreffen Nord - kostenlose Weiterbildung und Vernetzung für Arbeitskreismitglieder. Kennenlernen, Vernetzung und Ideenaustausch der Gesunden Dörfer stehen hier im Vordergrund. Wir besprechen die mitgebrachten Themen aus den jeweiligen Gemeinden, geben Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation und gehen auf Stolpersteine und Erfolgsfaktoren ein. Von 09.00 bis 17.00 Uhr im Hotel Burgenland in Eisenstadt. Infos und Anmeldung.

17. und 18. November - Projektmanagement in der Gesundheitsförderung - komplexe Vorhaben planen und durchführen. Sie lernen Ansätze zur Planung und Steuerung von (Gesundheits-) Projekten kennen. Katharina Resch vermittelt weiters Basiswissen rund um erfolgreich Projektdurchführung und vielfältige Projektmanagementtools. Von 09.00 bis 17.00 Uhr im Hotel Burgenland in Eisenstadt. Infos und Anmeldung.


3 Kräuter um gesund durch den Herbst zu kommen

Der Hals kratzt, die Nase rinnt, die ersten Erkältungssymtome zeigen sich? Dann können Ihnen diese 3 wohltuenden Kräuter gute Dienste leisten.

Einfach einen Tee zubereiten. Dazu 1-2 Teelöffel des Krauts oder einer Mischung davon mit kochendem Wasser übergießen und für ca. 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Spitzwegerich

Antibakteriell, schleimlösend, entzündungshemmend - das sind nur 3 der vielfachen Wirkungen von Spitzwegerich. Genau aus diesen Gründen ist Spitzwegerich auch für viele DAS Erste-Hilfe Mittel bei Husten-, Lungen- und Atemwegserkrankungen wie zB. Bronchitis. In vielen Teemischungen finden Sie Spitzwegerich, da er durch seine Schleimstoffe, eine Schutzschicht über die angegriffenen Bereiche legt, abschwellend wirkt und Symptome, wie Reizhusten, lindert.

 

Eibisch

Eibisch ist vor allem für seine reizmildernde Wirkung, aufgrund seiner vielen Schleimstoffe, bekannt. Wie auch der Spitzwegerich, hilft uns Eibisch, dass gereizte Bereich geschützt werden und abklingen können. Vor allem bei Reizhusten und beginnenden Halsschmerzen ist Eibisch oft eine Wohltat für Hals- und Rachenbereich. Bereits Hildegard von Bingen wusste über die Wirkung von Eibisch Bescheid. Früher wurde dieser oft zur Fiebersenkung eingesetzt.

 

Thymian

Wenn sich Schleim bereits in den Bronchien festgesetzt hat und es für den sanfteren Spitzwegerich bereits einen Tick zu spät ist, muss Thymian her. Viele wertvolle und kräftige ätherische Öle findet man im Thymian, weswegen man ihm eine bakterien- und pilztötende Wirkung zuschreibt. Thymian wirkt fast "heiß" auf die Lungen- und Atmungsorgane und räumt dort kräftig auf - auch hartnäckiger Schleim löst sich und das abhusten wird erleichtert.

 

Kommen Sie gut durch den Herbst!


Folgen Sie uns bereits? Wenn nein, freuen wir uns über Verbindung auf unserer neuen Gesundes Dorf Facebook-Seite!

Proges - Wir schaffen Gesundheit

Proges - Wir schaffen Gesundheit
Siegfried Marcus-Straße 5/22036, 7000 Eisenstadt
Tel.: 02682 / 62 786, E-Mail: burgenland@proges.at | www.proges.at

Um sich vom Proges Burgenland Newsletter abzumelden bitte hier klicken