PGA wird Proges
Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 110

Proges Akademie | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Mag. Renate Rechner - Lehrgangsleiterin für Resilienztraining

Mag. Renate Rechner ist Gesundheitspsychologin, Arbeits- und Organisationspsychologin, Team- und Organisationsentwicklerin, Kompetenzenbilanz-Coach und Resilienztrainerin. Sie leitet in der Proges Akademie den Lehrgang Dipl. ResilienztrainerIn.

Die Lehrgangsleiterin gab uns in einem Interview Auskunft darüber, warum diese Ausbildung für alle Menschen eine Bereicherung sein kann.

Was ist das Besondere an der Ausbildung?          

Resilienz ist die Fähigkeit mit widrigen Umständen zu Recht zu kommen. Dabei handelt es sich nicht um eine Charaktereigenschaft, sondern um eine erlern- und trainierbare Kompetenz. Die TeilnehmerInnen stärken während des  Lehrgangs die eigene Resilienz. Denn um Wissen weitergeben zu können, braucht es auch Erfahrung. Viele verschiedene ExpertInnen machen ihre Themen erlebbar. In acht Modulen erfahren die TeilnehmerInnen unterschiedliche und wissenschaftlich nachgewiesene, wirksame Schutzfaktoren. 

Was ich als Lehrgangsleiterin biete?

Als Lehrgangsleiterin begleite ich die TeilnehmerInnen durch den gesamten Lehrgang. Die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema „Resilienz“ ist mir wichtig. Dazu biete ich ein besonderes Service in Form eines umfangreichen Büchertisches mit aktuellen Büchern und Zeitschriften rund um „Resilienz“ mit der Möglichkeit diese Literatur auszuborgen.

Für mich bedeutet Resilienz?

Resilienz bedeutet Krisen erleben, scheitern, sich in schwierigen Situationen zu befinden, annehmen, weiterentwickeln, wachsen, das eigene Leben in die Hand nehmen. Resilienz bedeutet lebenslanges Lernen, das Beste daraus zu machen. 

Ich würde den Lehrgang Jeder/Jedem empfehlen, die/der:

Ich empfehle diesen Lehrgang allen Personen, die sich mit stärkenden Faktoren auseinandersetzen und diese in ihren Alltag integrieren wollen. Die AbsolventInnen sind in der Lage für sich selbst und andere Personen ein Umfeld zu schaffen, das die innere Kraft stärkt.

Das möchte ich meinen LeserInnen noch mitteilen:

Resilienz kann ein Leben lang erlernt und trainiert werden. Resiliente Personen sind letzten Endes zufriedener und glücklicher. Sie können auf ein gelungenes Leben zurückblicken, egal was passiert ist. Wer resilient ist, hat mehr vom Leben.


Stimmen von AbsolventInnen des Lehrgangs Dipl. ResilienztrainerIn

„…vielfältig, in Zusammenstellung und zeitlicher Abfolge sehr gut durchdacht…“

„Die Inhalte des Lehrgangs waren hochinteressant und breit gefächert. Vom Basiswissen, Motto Ziel – Entwicklung – Achtsamkeitstraining – Spontanität – und rechtliche Grundlagen konnte ich sehr viel Neues erfahren und auch entdecken. Die Inhalte waren sehr tiefgründig und sehr wohltuend für mich.“

„Genau so war es perfekt.“

„Ich habe noch nie in meinem Leben so frei und ungezwungen – ganz ohne Druck – eine Ausbildung machen dürfen! Die vielen Begegnungen, die netten Gespräche und vor allem die persönliche Begleitung unserer Leiterin Renate sehe ich als kostbare Resilienzschätze und große Bereicherung in meinem Leben! Vielen Dank!“

„Die Qualifikation ALLER Referenten und Referentinnen schätze ich als sehr hoch ein. Fachlich sehr kompetent und mit großem Wissen und viel beruflicher Erfahrung. Vor allem die Praxisbeispiele vieler ReferentInnen haben mich tief beeindruckt und sehr berührt. Manche Aussagen waren für mich sogar wegweisend und gaben mir einen neuen Blickwinkel zu verschiedenen Themen.“