PGA wird Proges
Registrieren | Passwort vergessen
Proges in
der Nähe

Betreuung im Kindergarten

Bildungseinheiten

Das didaktische Fundament der Zahngesundheitsförderung in Kärnten wurde in Verbindung von pädagogischen und zahnmedizinischen Richtlinien erarbeitet und in 4 bzw. 6 Stundenbildern für den Kindergarten festgelegt. Jede Teilgruppe (max. 15 Kinder) wird für 1,5 Stunden betreut. Mit den knapp 3-jährigen Kindern wird ein eigener, etwas kürzerer Kontakt durchgeführt. Basierend auf diesen Bildungseinheiten, die inhaltlich sowie methodisch aufeinander aufbauen, erarbeiten die ZahngesundheitserzieherInnen mit den Kindern gemeinsam die jeweiligen Themen der Zahngesundheitsförderung. 

Am Ende eines jeden Besuches steht das gemeinsame Zähneputzen in Kleingruppen unter Supervision der/s Zahngesundheitserzieherin/s. Die Kinder erhalten bei jedem Besuch eine Zahnbürste. Wir möchten die Kinder zum täglichen Zähneputzen zu Hause motivieren - mit der Zahnbürste ihrer Wahl. Wichtig ist, dass sie ihre Zähne reinigen und dafür eine Zahnbürste verwenden, mit der sie gut umgehen können und ihnen das Zähneputzen auch Spaß macht. 

Unsere Programme, Bildungseinheiten und Konzepte unterliegen natürlich einer ständigen Qualitätskontrolle und werden bedarfs- und zielgruppenspezifisch erweitert, verändert, ergänzt bzw. bei Bedarf neu gestaltet. Sie müssen sich in der täglichen Praxis bewähren – Kinder geben schnell und klar zu erkennen, was bei ihnen "ankommt" und was nicht. Weiters bekommen wir natürlich von den KindergartenpädagogInnen wertvolle Rückmeldungen. Diese Feedbacks sowie die ausgezeichnete Kommunikation und Zusammenarbeit mit unseren KooperationspartnerInnen unterstützt uns auch in unserem ständigen Reflexions- und Evaluierungsprozess.

Ulrike Kranz

Leitung Proges Kärnten

Die Zahngesundheitsförderung wird noch effizienter, wenn auch die Eltern informiert sind, ihre Kinder bestärken und sie bei ihren zahngesundheitsfördernden Aktivitäten unterstützen.

Kontakt: Ulrike Kranz
Telefon: +43 (0)463/22 01 70
E-Mail: kaernten@proges.at