Liebe Proges Mitarbeiterinnen, liebe Proges Mitarbeiter!

der Proges Gesundheitszirkel hat kurz vor Weihnachten der Geschäftsführung und dem Betriebsrat einen umfassenden Gesundheits-Maßnahmenkatalog zur neuen Linzer Zentrale präsentiert. Und der ist wirklich sehr gut angekommen: Letzte Woche wurden beinahe alle Vorschläge genehmigt und zur Umsetzung freigegeben. Wir möchten euch heute einen kurzen Überblick darüber geben. Euer Willi Weitblick


Der Gemeinschaftsraum sorgt für die richtige Balance:

Ein großer Punkt ist die Schaffung eines gesunden Treffpunktes für alle Kolleginnen und Kollegen. Selbstverständlich steht bei der Ausstattung des Sozialraumes euer Wohlbefinden im Vordergrund. Darin findet ihr eine Küchenzeile, gemütliche Sitzgelegenheiten und eine Mobilitätsbox. So können wir beispielsweise unser Gleichgewicht trainieren, während wir uns bei regelmäßigen "Blitzkaffees" mit KollegInnen austauschen.

Die Gartengestaltung lädt zum Auftanken ein:

Auch der Garten wird von uns entsprechend gestaltet und kann für Aktivitäten genützt werden. Hier können wir in einigen Monaten die Mittagspause sitzend genießen oder aktiv bei einem Tischtennismatch mit KollegInnen verbringen. Neben diesen werden auch noch weitere Maßnahmen, die Büroaustattung, die Raumgestaltung und die Verbesserung der Arbeitsabläufe betreffend, umgesetzt.

Gestaltung weiterer Wohlfühlfaktoren am Arbeitsplatz

Die Zugänge zu den Büroräumen werden mit viel grün und mit Bildern (passend zur Abteilung/zum Proges) gestaltet. Natürlich sollen sich auch unsere KundInnen und KlientInnen bei uns wohlfühlen. Dafür wird beispielsweise der Wartebereich der Therapie zusätzlich mit einem Wasserspender ausgestattet. Weiters interessant: Ein durchdachtes digitales Ablagesystem soll eigens in einem Kleinprojekt umgestetzt werden und für uns alle eine Arbeitserleichterung bewirken.

Umbauarbeiten im Zeitplan

Die Umsetzung der Umbauarbeiten übernimmt unter anderem Simon Kienbauer. Er stimmt sich laufend mit den Mitgliedern des Gesundheitszirkels und der Geschäftsführung ab. Wir sind mit den Umbauarbeiten im festgelegten Zeitplan! Demnächst werden schon die Kellerabteile übersiedelt. Der erste Stock wird voraussichtlich Anfang März fertiggestellt sein. 

Gut zu wissen: In den nächsten zwei Wochen wird sich Simon mit jeder Abteilung in Verbindung setzen, um die Übersiedlungstermine abzustimmen!


Danke an alle Teilnehmer des Gesundheitszirkels!

Vielen Dank an Benjamin Baldwin, Anja Binder, Alexandra Hagmüller, Jasmin Hasenleithner, Andrea Heigl, Sabine Jaglbauer, Helga Kania, Gabi Pechböck, Birgitta Veit, Sandra Wimmer für das große Engagement und die konstruktive Projektarbeit und vielen Dank an Birgit Küblböck für die professionelle Begleitung im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung.


Betriebliche Gesundheitsförderung im Proges

Der Proges wurde Anfang 2016 im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) für das interne Projekt "Fit4You" mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet. Um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten, koordinieren die Proges Gesundheitsbeauftragten Andrea Heigl und Jasmin Hasenleithner laufend Schritte zur Gesundheitsförderung im Verein. Der Neujahrstee Anfang Jänner war eine weitere Maßnahme, die im Zuge der BGF umgesetzt wurde.


Mehr Fotos vom Neujahrstee, von der Weihnachtsfeier sowie aktuelle Newsletter und Mitarbeiterzeitungen zum Nachlesen findet ihr im Webportal! Einfach auf www.proges.at einloggen und unter "Mein Proges" - Proges4YOU mehr entdecken!

PROGES - Wir schaffen Gesundheit, Fabrikstraße 32, A-4020 Linz
Tel.: 05 / 77 20 -0, Fax: 05 / 77 20 -222, E-Mail: office@proges.at | www.proges.at