418
PGA wird Proges
Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 110

Proges Akademie | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Persönlichkeit / Psychologie / Wohlbefinden

Lehrgänge

Dipl. ResilienztrainerIn

Die Psychologie versteht unter dem Begriff Resilienz die psychische Widerstandskraft von Menschen, die trotz widriger Umstände gesund bleiben, Krisen unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen meistern und aus diesen gestärkt hervorgehen. Resilienz ist keine Charaktereigenschaft, sondern ist erlernbar und trainierbar. Resiliente Personen sind in der Lage ihr Leben und ihre Umwelt aktiv zu gestalten, sie reagieren krisentauglicher. Resilienz ermöglicht ein flexibles Anpassungs- und Gestaltungsverhalten. ResilienztrainerInnen kennen Strategien und wirksame Instrumente, um die innere Balance und die psychosoziale Gesundheit in widrigen Situationen zu bewahren.

In den einzelnen Modulen der Ausbildung beschäftigen Sie sich mit den Faktoren, welche die psychischen und mentalen Widerstandskräfte erhöhen, um die (un)freiwilligen Veränderungen im Leben zu meistern.

Sie erweitern in diesem übungsintensiven Lehrgang Ihre bereits vorhandenen Kompetenzen in Richtung Resilienz, für sich selbst und in der Arbeit mit anderen.

Inhalt

  • Basiswissen: Bedeutung von Resilienz, Konzepte, Risiko- und Schutzfaktoren
  • Gesundes Selbst: Selbstwahrnehmung, Selbststeuerung, Selbstwirksamkeit, soziale Kompetenz, Umgang mit Stress
  • Resilienz in Teams und Organisation: Kennzeichen, Rolle der Führungskräfte, Teamstärke
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR): die weichen Faktoren der Resilienz
  • Improvisation und Humorkompetenz: Spiele und Übungen aus dem Improvisationstheater und aus der Clownarbeit
  • Trainings- und Beratungskompetenz: Gruppendynamik, Umgang mit schwierigen Gruppen
  • Zielorientierung: Mit Erkenntnissen aus der Motivationspsychologie und Neurowissenschaft Ziele erarbeiten, um situationsübergreifend und angepasst handeln zu können
  • Grundlagen der Prävention, der Gesundheitsförderung und der Psychologie

Weitere Informationen über Lehrinhalte und Termine/Veranstaltungsorte erhalten Sie rechts in der Lehrgangsbroschüre zum Download.

 

 

weitere Informationen

Zielgruppe

Personen, die in psychosozialen (beraterischen, therapeutischen, betreuenden, pädagogischen) Berufen bzw. in der Erwachsenenbildung tätig sind, Führungspersonen,

Alle interessierten Personen, um die eigene Resilienz zu stärken.

Methoden

- Theorie-Inputs und praktische Beispiele

- evidenzbasierte Übungen, Kleingruppen, Einzelarbeit, Selbsterfahrung

- Selbstreflexion

- Peer-Groups

- Literaturstudium

Hinweise

Die Ausbildung berechtigt nicht zur therapeutischen Arbeit mit erkrankten Menschen. Die Tätigkeit als ResilienztrainerIn unterliegt dem Ausbildungsvorbehaltegesetz sowie der Gewerbeordnung der WK

Merken Drucken Gutschein anfordern

Das sagt die Lehrgangsleiterin ...

Termine

07.07.2018 - 07.07.2018
Beginn: 09:00
Dipl. ResilienztrainerIn - follow up
Kosten: 69,--
(inkl. 10% Mwst.)
Aufbau: ein ganzer Tag
Leitung: Frau Mag.a Renate Rechner Profil anzeigen
Hinweis: Für AbsolventInnen des Lehrgangs Dipl. ResilienztrainerIn. Der Kursbeitrag wird bar vor Kursbeginn kassiert
Anmeldeschluss: 01.07.2018
Seminarnummer: 440/1426
13.09.2018
Beginn: 18:00
Dipl. ResilienztrainerIn - Infoabend
Infoabend
Kosten: kostenlos
Leitung: Frau Mag.a Renate Rechner Profil anzeigen
Hinweis: Die Teilnahme am Infoabend ist kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.
Seminarnummer: 430/1565/I
21.09.2018 - 14.06.2019
Beginn: 15:00
Dipl. ResilienztrainerIn
Lehrgang
Kosten: 2.098,--
(inkl. 10% Mwst.)
Aufbau: Fr. 15:00-20:00 Uhr und Sa. 9:00-16:00 Uhr
Leitung: Frau Mag.a Renate Rechner Profil anzeigen
Hinweis: Die Ausbildung berechtigt nicht zur therapeutischen Arbeit mit erkrankten Menschen. Die Tätigkeit als ResilienztrainerIn unterliegt dem Ausbildungsvorbehaltegesetz sowie der Gewerbeordnung der WK.
Anmeldeschluss: 15.09.2018
Seminarnummer: 430/1565