Proges

Rudern und Teamentwicklung

Im Ruderboot geht es darum, einen gemeinsamen Rhythmus zu finden und im Gleichklang über das Wasser zu gleiten. Koordination und Kooperation sowie Achtsamkeit mit sich selbst und mit den KollegInnen sind Voraussetzungen für ein produktives Miteinander.

Die Erfahrungen im Boot sorgen für Aha-Erlebnisse und frischen Wind. Sie sind Ausgangspunkt, um förderliche aber auch hinderliche Prozesse hin zum Team-Flow zu reflektieren. Darauf aufbauend werden durch systemische Einzel- und Gruppencoaching-Elemente Strategien entwickelt, die es ermöglichen, den erlebten Flow auch in den Arbeitsalltag zu transferieren.

Ziele/Inhalte/Nutzen

Wie erleben wir uns als Team? Was möchten wir beibehalten? Was möchten wir optimieren/verändern? Diese und ähnliche Fragen werden in einer entspannten Atmosphäre benannt und bearbeitet.

Die gemeinsame Zeit am und über dem Wasser bewegt die Teilnehmenden in jeder Hinsicht und auf allen Ebenen - auf dem Weg vom „Ich" zum „Du" zum „Wir“.

Mit einem gut aufeinander abgestimmten Team können Sie den richtigen Kurs halten und ein produktives Zusammenarbeiten erreichen!

weitere Informationen

Dauer/Termine

Termine und Arbeitszeiten werden nach Auftrag in Absprache mit Auftraggeber, den Referenten und Zuständigen des jeweiligen Veranstaltungsortes koordiniert.

Aufbau – 1 TAG

  • Einstimmung – atmosphärisch und inhaltlich
  • Erste Ausfahrt
  • Zwischenreflexion
  • Mittagessen
  • Zweite Ausfahrt
  • Abschlussreflexion: Was von dem, was wir beim Rudern erlebt haben können wir für unser Team mitnehmen? Was möchten wir bewahren? Was daran ändern?
  • Abschluss - Ableitung konkreter Arbeitsschritte

Dieses Programm ist als Vorschlag zu verstehen und kann in Abstimmung mit dem Auftraggeber und abhängig von den Themen und  Rahmenbedingungen adaptiert werden.
Eine wichtige Ergänzung zum Lernprozess stellt ein Follow up im Umfang von 4 – 8 AE dar.

In einem zeitlichen Abstand (max. 6 Monate nach Absolvierung des WS) wird analysiert, in wieweit die im Workshop gemachten Erfahrungen und erarbeiteten Tools in den Arbeitsalltag integriert werden konnten bzw Bestand haben.
Dieses Follow up kann auf Wunsch des Auftraggebers zusätzlich organisiert werden.

Ort

Ruderbares Wasser – je nach Verfügbarkeit an der Donau , der Traun, am Wallersee.

Kosten auf Anfrage

Die Kosten orientieren sich an der Teilnehmeranzahl und dem entsprechend erforderlichen Equipment (Boote)  bzw. zusätzlich erforderlichen Steuerleute.

Termine und Arbeitszeiten werden nach Auftrag in Absprache koordiniert.

Proges Akademie | Rückrufservice

Telefon: +43 (0)5 / 77 20 - 110
E-Mail:akademie@proges.at