Proges

Zert. Skills-TrainerIn nach DBT

Bei Borderline-Störung, Mehrfacherkrankungen und zur Prävention

Das Skills-Training ist ein Kernstück der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT, auch dialektische Verhaltenstherapie) von Marsha M. Linehan und wird heute im klinischen und nicht klinischen Setting erfolgreich eingesetzt.

Als Skills-TrainerIn leiten Sie Trainingsgruppen für Menschen, die unter hoher Anspannung stehen und Schwierigkeiten haben, ihre Gefühle zu steuern (z.B. bei Borderline-Störung, Traumatisierung, Essstörungen, Angststörungen, Depressionen).

Die von Ihnen angebotenen Trainings dienen der gemeinsamen Erarbeitung von Skills, die helfen, in akut schwierigen Situationen Verhaltens-, Gefühls- und Denkmuster zu verändern und so Handlungskompetenz zu erwerben. Das Training zielt darauf ab, individuell zur Verfügung stehende Mittel zu finden und einzusetzen, um anders als bisher reagieren zu können und sich somit langfristig neue Wege zu eröffnen.

Das Weiterbildungscurriculum besteht aus fünf Kompaktseminaren inkl. Abschluss- Supervision.

Inhalte

  • Grundlagen und Überblick über Didaktik und Methodik des Skills-Trainings
  • Rahmenbedingungen, Struktur und Aufbau des Skills-Trainings
  • störungsspezifische Anwendungsmöglichkeiten
  • körperorientierte Stabilisierungstechniken
  • Basisübungen und praktische Methoden zur Emotionsregulation, Impulskontrolle, Nähe-Distanz-Regulation, Spannungsregulation und affektiven Stabilisierung
  • Einführung spezieller Übungen
  • Gesprächsführung und Behandlungsstrategien
  • optional: tiergestützte Therapie
  • Erarbeitung von Stundenbildern
  • Fallkonzeption
  • praktische Umsetzung
  • Gruppensupervision

Zielgruppe

ÄrztInnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, PädagogInnen, BeraterInnen, PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, SozialarbeiterInnen, HeilpädagogInnen, Pflegekräfte, SozialpädagogInnen u.a.

Methoden

Theorie-Input, Handouts, Lehrfilme, Rollenspiele.
Motivation zu interaktiver Gruppenarbeit und Kleingruppenarbeit wird vorausgesetzt.

Abschluss

Der Abschluss der Weiterbildung wird zusätzlich von der Österreichischen Gesellschaft für Dialektisch Behaviorale Therapie und Skills-Training (ÖDBT) mit dem Zertifikat Skills-Trainer/Skills-Trainerin zertifiziert.