Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Startschuss für Gesundheits-Modellprojekt in Haslach

Am 20. September startet PROGES offiziell gemeinsam mit dem Primärversorgungszentrum in Haslach an der Mühl das Projekt, "GES.UND", das Menschen dabei hilft, eigene Gesundheitsinitiativen ins Leben zu rufen.

„Ziel des Projekts ist es, die persönliche Zuständigkeit für die eigene Gesundheit wieder zu erkennen und gemeinsam lustvolle und nachhaltige Wege zu finden, die beim Gesundbleiben unterstützen“, beschreibt PROGES-Geschäftsführerin Dr. Doris Formann.

„Als Projektpartner können wir unsere Expertisen und Erfahrungswerte gut einbringen. Wir freuen uns, dass mit diesem Projekt die Gesundheitsförderung auch über alle medizinischen Belange hinaus, vor Ort zusammengeführt und koordiniert werden“, so Dr. Erwin Rebhandl vom Primärversorgungszentrum „Hausarztmedizin Plus“ in Haslach.

Das lokale PROGES-Gesundheitsbüro, das Primärversorgungszentrum, sowie der etablierte Partner Gesunde Gemeinde, erarbeiten hierbei gemeinsam mit der Bevölkerung die wichtigsten Gesundheitsthemen in der Region und helfen dabei, aktiv zu werden. 12 Gesundheitsinitiativen sollen im Projektzeitraum entstehen und von den Haslacherinnen und Haslachern selbst weiterbetrieben werden.

Als Startschuss erwartet Interessierte beim Gesundheitstag am 20. September von 14.00 bis 17.00 Uhr (Kirchenplatz Haslach) ein abwechslungsreiches und spannendes Programm rund um das Thema Gesundheit. Neben diversen Stationen mit Messungen von Vitalwerten, erhalten die Besucherinnen und Besucher Tipps für ihre Gesundheitsförderung und Vorsorge.

 

PROGES Gesundheitsbüro Haslach

 

 

 

Projektkoordinatorin Julia Commenda freut sich auf Ihr Kommen!