Neue Wege in eine gesunde Zukunft!

Der Proges geht neue Wege, um mit Ihnen gemeinsam zielgerichtet und wirkungsvoll gesunde Lebens-, Lern- und Arbeitswelten gestalten zu können. Daher zieht die Linzer Zentrale demnächst für Sie in ein neu renoviertes Bürogebäude in die Fabrikstraße 32.

Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und die herausgeputzten Büro- und Seminarräumlichkeiten warten darauf, endlich mit Leben gefüllt zu werden! Wir geben Ihnen in diesem Newsletter einen kurzen Überblick über den Umzug und laden Sie jetzt schon herzlich zu einem unserer Juni-Infoabende der Proges Akademie dorthin ein.

Gehen Sie mit uns gemeinsam neue Wege in eine gesunde Zukunft!


Nur 6 Gehminuten von der Museumstraße entfernt, befindet sich der neue Standort des Proges. Die Geschäftsführung übersiedeln bereits mit 18. April in die neue Zentrale. Unsere Psychotherapieangebote finden Sie ebenfalls ab diesem Tag in der Fabrikstraße 32 im 2. Stock. Die Akademie veranstaltet weiterhin Lehrgänge in der Museumstraße und zieht mit Juni in die Fabrikstraße ein!


Sie erreichen Ihre AnsprechpartnerInnen auch weiterhin unter den gewohnten Telefonnummern. Wir stehen Ihnen für alle Fragen gerne zur Verfügung. Hier finden Sie einen Überblick zu den Umzugsterminen unserer Bereiche sowie alle Kontaktdaten:

> Proges in Ihrer Nähe


Unser neues Proges Bildungsprogramm geht bald in Druck! Das aktuelle Aus- und Weiterbildungsangebot finden Sie schon jetzt online auf www.proges.at/bildungsprogramm! Die Proges BildungsmanagerInnen laden Sie dazu im Juni zu den ersten Infoabenden am neuen Standort ein. Dabei präsentieren Ihnen die LehrgangsleiterInnen persönlich ihre Aus- und Weiterbildungen!
> zu den Infoabend-Terminen


fotolia / stockpics

Case ManagerInnen geben ihren KlientInnen Orientierung und vermitteln zwischen Leistungsanbietern und anderen Einrichtungen. Sie erkennen und nutzen vorhandene Ressourcen, planen bedarfsgerechte Unterstützungsleistungen und vernetzen die Beteiligten. Am 19. Mai startet ein neuer Diplomlehrgang nach den Richtlinien der österreichischen und deutschen Fachgesellschaften. Internationale ExpertInnen geben dabei ihr Wissen an Fachkräfte aus der Beschäftigungsförderung, Pflege, Sozialen Arbeit und Rehabilitation weiter.
> Gleich informieren!


In nur fünf Stunden schwammen Jung und Alt, Hobby- bis Profischwimmer über 17.000 Längen in der Erlebnisoase Schörgenhub zugunsten der CliniClowns OÖ. Die meisten Längen schaffte Andreas Six mit 626 Längen (15,65 km). Bei den Kindern gewann Emily Schulz mit 400 Längen (10 km). Besonders schön ist, dass ein Viertel der TeilnehmerInnen Kinder waren! Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!
> mehr lesen...


Mit dem Projekt „Gesundes Dorf“ trägt die Burgenländische Gebietskrankenkasse das Thema Gesundheitsförderung gemeinsam mit dem Proges in die burgenländischen Dörfer und Städte. 64 Gemeinden folgen diesem Beispiel bereits - bis 2023 sollen es mindestens 120 sein. Wir beraten und begleiten Sie kostenlos auf Ihrem Weg zum "Gesunden Dorf". > Über das "Gesunden Dorf"


Studien zeigen, fast jeder Zweite ist von Rückenschmerzen betroffen und leidet besonders im Arbeits-Alltag darunter. Unsere Proges-PhysiotherapeutInnen haben im Jahr 2016 in den Therapiezentren Perg und Ried im Innkreis gesamt 1.656 PatientInnen mit 10.696 physiotherapeutischen Behandlungen versorgt. Sie haben uns zum Tag der Rückengesundheit folgende Tipps mit auf den Weg gegeben.
> zum Gesundheitstipp


An dieser Stelle noch eine Sportevent-Empfehlung unserer burgenländischen Kolleginnen: Am Freitag, den 28. April startet der Surf Weltcup in Neusiedl am See! Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei! Für Kinder und Familien gibt es eine eigene "Area", die viel Unterhaltung verspricht! Das Team des Gesunden Dorfes ist ebenfalls vor Ort und freut sich auf viele BesucherInnen!


Proges - Wir schaffen Gesundheit, Fabrikstraße 32, A-4020 Linz
Tel.: 05 / 77 20 -0, Fax: 05 / 77 20 -222, E-Mail: office@proges.at | www.proges.at

Um sich vom Proges Gesundheitsletter abzumelden bitte hier klicken