Registrieren | Passwort vergessen

+43 (0)5 / 77 20 - 0

Proges Office | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Gesund mit GeKo: Interaktives Theaterstück bringt Prävention schon den Kleinsten nahe

GeKo, seine Freundin Ute und der Schund. Foto: Karin Klammer

Die Gesundheitskompetenz zu steigern ist zentral, wenn es um die physische, aber vor allem auch psychische Gesundheit geht. Darum entwickeln die Expertinnen und Experten bei PROGES Angebote um schon mit kleinen Kindern das Thema Gesundheit auf Augenhöhe zu behandeln. Kreativität, Partizipation und Spaß sind dabei die Schlüssel. All das vereint das interaktive Theaterstück „GeKo“, das sich im Burgenland an kleine Zuschauerinnen und Zuschauer von drei bis acht Jahren richtet.

Der Star des Puppentheaterstücks ist GeKo. Er ist ein aufgewecktes Kerlchen, dem es zu Beginn aber gar nicht gut geht. Zu viele Naschereien, zu wenig Bewegung, zu viel Zeit mit dem Handy. Zum Glück bekommt er Hilfe von seiner Freundin Ute, die ihn dabei unterstützt, wieder ganz der Alte zu werden.
„Wir behandeln auf kindgerechte Art Themen wie gesunde Ernährung, Bewegung, Umgang mit Emotionen sowie Stress, Empathie, Konfliktlösung und persönliche Kraftspender. Durch spielerische Vermittlung von Wissen regen wir die Kinder zum Beobachten und Nachmachen an. So festigen sich die Themen nachhaltig“, beschreibt Sonja Glatz, MA, Projektverantwortliche für GeKo bei PROGES.
Das Stück tourt ab 2020 im ganzen Burgenland. Gebucht werden GeKo und seine Freunde von Gemeinden, Kindergärten, Volksschulen und Vereinen.

Das Programm kann ab sofort gebucht werden: "GeKo"