Neue Maßstäbe in der Gesundheitsförderung

Wir unterstützen Menschen auf einem Weg zu mehr Gesundheit und Lebensqualität und gehen dabei immer wieder neue Wege. Seit April tun wir das im Rahmen eines Modellprojektes, das Gesundheitsförderung mit Primärversorgung in Haslach an der Mühl und den umliegenen Gemeinden verbindet. In der Quartiersarbeit im Stadtteil Franckviertel starten unsere partizipativen Outdoor-Formate wie die Nachbarschaftscafés und seit kurzem sind unsere Psychotherapieangebote in Steyr noch näher am Menschen. Unsere Leistungszahlen 2018 haben wir im April der Öffentlichkeit präsentiert.

Und zu guter Letzt: Das neue PROGES Akademie Bildungsprogramm, mit vielen innovativen und bedarfsgerechten Aus- und Weiterbildungen ist erschienen!

Ich wünsche Ihnen einen schönen und gesunden Frühling!


Mag. Dr. Doris Formann
Geschäftsführung


„Gesundheit passiert nicht, sie muss selbst in die Hand genommen werden“ – das ist einer der wichtigsten Grundsätze von PROGES. Leistungsdruck, soziales Ungleichgewicht, steigende Zahlen von Cybermobbing und ein Körperbild, das stark durch Social Media geprägt ist – um sich diesen Herausforderungen stellen zu können, braucht es gutes Handwerkszeug, das PROGES mit innovativen, niederschwelligen Projekten zur Verfügung stellt. In einer Pressekonferenz am 30. April haben wir unsere Leistungszahlen der Öffentlichkeit präsentiert.

> weiterlesen


Die Zuständigkeit für die eigene Gesundheit liegt nicht nur in den Händen der Hausärztin oder des Hausarztes – dieser Grundsatz gewinnt besonders in einer älter werdenden Gesellschaft an Bedeutung. Eigeninitiative für das Wohlbefinden zu ergreifen, ist aber häufig schwer. PROGES schafft gemeinsam mit dem Gesundheitszentrum "Hausarztmedizin plus" in Haslach an der Mühl ein Modellprojekt, das Menschen dabei hilft, eigene Gesundheitsinitiativen ins Leben zu rufen.

> weiterlesen


Am 3. Mai haben wir zum Auftakt von „KOMM! Nachbarschaftscafé - Frühlingserwachen“, im Rahmen des Projekts KOMM! im Linzer Stadtteil Franckviertel, geladen. Viele Bewohnerinnen und Bewohner sind der Einladung gefolgt und haben den Nachmittag in der Stieglbauernstraße 11 verbracht.

> weiterlesen


Rund 6.000 Klientinnen und Klienten mit psychischen Problemen wurden von unseren Psychotherapeutinnen und -therapeuten im vergangenen Jahr begleitet. Um nah an den Menschen zu sein hat das Team von PROGES in Steyr kürzlich neue Räumlichkeiten bezogen und betreut die Klientinnen und Klienten ab sofort direkt vom Stadtplatz aus.

> weiterlesen


Unter dem Motto "Optimismus und Gesundheit zu Hause leben!", laden wir im Rahmen usneres Angebotes "feel free and healthy" zu einem kostenfreien Elternbildungssemiar in die Fabrikstrasse.  Unsere Gesundheits-Psychologinnen bieten am 22. Mai einen fachlichen Überblick und geben viele praktische Tipps für die kindgerechte Entspannung, den Umgang mit Stress oder die Begleitung in schwierigen Phasen.

> weiterlesen


Mit einem fachlich hochwertigem Aus- und Weiterbildungsangebot und vielen neuen Schwerpunkten in den Bereichen Gesundheit, Pädagogik und Soziales stellt die PROGES Akademie auch für das Bildungsjahr 2019/20 die Weichen auf Zukunft. Rund sechzig neue Ausbildungen, Lehrgänge und Seminare aus den Feldern Beratung/Pädagogik - Achtsamkeit/Psychologie - Bewegung/Ernährung - Pflege/Gesundheit und Gesunde Arbeitswelt warten auf Sie. Sichern Sie sich den Frühbucherbonus und fordern sie jetzt Ihr kostenloses Bildungsprogramm-Exemplar an.

> weiterlesen


Damit Sie sich über Ihre Aus- und Weiterbildung bestmöglich informieren können, veranstalten die PROGES BildungsmanagerInnen am 26. und 27. Juni wieder kostenlose Informationsabende.
Termine jetzt schon vormerken!

> weiterlesen


Wir alle kennen das: Oft sind wir mit wichtigen Dingen beschäftigt, haben vieles zu erledigen und vertrösten unser Umfeld. Mit "Happy Time" laden die CliniClowns OÖ ein, bewusst mit den Menschen, die uns am Herzen liegen, Zeit zu verbringen also gemeinsam eine "Happy Time" zu genießen.

> weiterlesen

PROGES - Wir schaffen Gesundheit, Fabrikstraße 32, A-4020 Linz
Tel.: 05 / 77 20 -0, Fax: 05 / 77 20 -222, E-Mail: office@proges.at | www.proges.at

Um sich vom PROGES Gesundheitsletter abzumelden bitte hier klicken