Registrieren | Passwort vergessen

+43 699 / 13 77 77 66

Proges Burgenland | Rückrufservice

Proges in
der Nähe

Kommunale Gesundheitsförderung und Primärversorgung in Haslach an der Mühl

PROGES schafft gemeinsam mit dem Primärversorgungszentrum in Haslach an der Mühl ein Modellprojekt, das Menschen dabei hilft, eigene Gesundheitsinitiativen ins Leben zu rufen.

Gemeinsam mit dem Gesundheitszentrum „Hausarztmedizin plus“  bringt PROGES in Haslach an der Mühl im Oberen Mühlviertel (OÖ) die Themen Gesundheitsförderung und Primärversogung zusammen.
Das Projekt orientiert sich dabei am COPC-Ansatz (community oriented primary care) und lebt von regelmäßigen Gesundheit Plus-Treffen, an denen  Bürgerinnen und Bürger, sowie Expertinnen und Experten aus dem lokalen Gesundheitszentrum teilnehmen.
Die aus den Beteiligungsprozessen entstehenden Gesundheitsförderungsprojekte sind auf die lokalen Bedürfnisse zugeschnitten.


Das Miteinander ist das einende Element aller Angebote im Rahmen des GES.UND Projektes. Eine Grundhaltung, die angesichts der aktuellen...

mehr »

Bewohnerinnen aus Haslach und Umgebung bilden seit Februar 2020 eine Gemeinschaft, die sich ganz dem Häkeln widmet. Etwas zu schaffen was originell...

mehr »

Mit präventiven und leitfadengestützten Telefonanrufen durch ein multiprofessionelles Team des Gesundheitszentrums Hausarztmedizin Plus und des...

mehr »

Wir haben ein offenes Ohr und helfen durch schwere Zeiten. Sie brauchen Hilfe, haben Sorgen oder möchten einfach nur Reden? Rufen Sie uns an!

mehr »

Häusliche Isolation und Quarantäne sind für die meisten Menschen noch nie erlebte Ausnahmesituationen, die auf die Psyche einwirken und für manche...

mehr »

Kontakt vor Ort, Gesundheitsbüro Haslach

Marktplatz 43, 4170 Halslach a.d. Mühl

Mag. Julia Commenda

Projektkoordination Gesundheitsförderung Primärversorgung in Haslach an der Mühl

Kontakt: Julia Commenda
E-Mail: julia.commenda@proges.at


Fördergeber


Projektpartner

Primärversorgungszentrum Haslach „Hausarztmedizin plus“